Umschulung Tragschrauber

Umschulung

Zum Tragschrauber Piloten

Falls Sie schon im Besitz eines gültigen Flugscheins sind, gelten bestimmte Erleichterungen für die Ausbildung zum Tragschrauber Piloten. Im folgenden haben wir aufgelistet, welche Voraussetzung je nach Lizenz erfüllt werden müssen.

UL-Dreiachser oder PPL-A / PPL-C mit TMG (Klassenberechtigung für Reisemotorsegler)

Theorie:

  • Modul II: Die speziellen Fächer (Technik, Verhalten in besonderen Fällen)
  • Die schriftliche Theorieprüfung kann durch den Ausbildungsleiter abgenommen werden.
 

Praxis:

  • Die Mindeststundenanzahl für die praktische Ausbildung entfällt. Es müssen jedoch alle Ausbildungsabschnitte gemäß Ausbildungsnachweisheft für Tragschrauber durchgeführt und dokumentiert werden.
  • Die Überlandflugausbildung kann auf einen Überlandflug mit mind. 50 km und drei Landungen auf fremden Plätzen mit Fluglehrer reduziert werden.
  • Die praktische Prüfung wird durch den Prüfungsrat abgenommen

PPL-C / PPL-H oder UL-Trike

Theorie:

  • Modul II: Die speziellen Fächer (Technik, Verhalten in besonderen Fällen)
  • Die schriftliche Theorieprüfung kann durch den Ausbildungsleiter abgenommen werden.
 

Praxis:

Erleichterungen für PPL-C / PPL-H inhaber:
 
  • Die praktische Ausbildung umfasst 30 h Flugzeit (davon werden max. 20 h auf Segelflugzeugen oder Hubschraubern angerechnet)
  • mind 5 h mit Fluglehrer
  • mind. 5 h Alleinflugzeit
  • mind. 20 Allein-Landungen
  • praktische Prüfung durch Prüfungsrat
 
Erleichterungen für SPL-Trike Inhaber:
 
  • Die praktische Ausbildung umfasst 30 h Flugzeit (davon werden max. 5 h auf UL-Trike angerechnet)
  • mind. 150 Starts und Landungen
  • mind. 10 h mit Fluglehrer
  • mind. 5 h Alleinflugzeit
  • mind. 20 Allein-Landungen
  • praktische Prüfung durch Prüfungsrat

SPL für Motorschirm / Motorschirm-Trike

Theorie:

  • Für Inhaber einer Lizenz für Motorschirme oder Motorschirm-Trike bezieht sich die Theorieausbildung und -prüfung auf die Fächer Navigation, Luftrecht (nur Prüfung) und Technik und Verhalten i.b.F.
  • Die Theorieprüfung in diesen Fächern ist vor einem Prüfungsrat abzulegen.


Praxis:

  • mind. 30 h Flugzeit auf Tragschrauber
  • mind. 150 Starts und Landungen
  • mind. 10 h mit Fluglehrer
  • mind.5 h Alleinflugzeit
  • mind. 20 Allein-Landungen.
  • praktische Prüfung durch Prüfungsrat

DHV-B Lizenz für Hängegleiter/Gleitsegeln

Theorie:

  • Modul I (Allgemeine Fächer): Luftrecht, Flugfunk (kann bei Nachweis entfallen), Navigation
  • Modul II (Spezielle Fächer): Technik, Verhalten in besonderen Fällen (inkl. Menschliches Leistungsvermögen)
  • Theorieprüfung durch den Prüfungsrat

 

Praxis:

  • mind. 30 h Flugausbildung auf Tragschrauber
  • mind. 150 Starts und Landungen
  • mind. 5 h Alleinflugzeit
  • mind. 20 Allein-Landungen
  • praktische Prüfung durch Prüfungsrat
Copyright 2017 © Takeoff-Aviation | Impressum / AGB