Praktische Ausbildung UL-Flugzeug

Praktische Ausbildung

für den Utraleicht-Flugzeug Flugschein

Die praktische Ausbildung beinhaltet zum einen das rein motorische Fliegen, Starten und Landen, zum anderen werden in Vor- und Nachbesprechungen theoretische Inhalte behandelt. Da die Art und Weise des Lernens eine sehr individuelle Sache ist, werden wir den Ablauf der praktischen Ausbildung auf Sie persönlich anpassen.
Das Ziel der Ausbildung zum UL-Flugzeug Piloten ist, dass Sie das Flugzeug jederzeit vollständig beherrschen und, auch in Notsituationen, immer die richtige Entscheidung treffen können!

Die praktische Ausbildung umfasst:

  • mind. 30 h Flugzeit, davon mind. 5 h Alleinflugzeit
  • Starts und Landungen auf verschiedenen Flugplätzen
  • Außenlandeübungen mit Fluglehrer
  • mind. zwei Überlandflüge mit Fluglehrer (> 200 km mit Zwischenlandung)
  • mind. drei Überlandflüge im Alleinflug (> 50 km mit Zwischenlandung)
  • theoretische und praktische Einweisung in besondere Flugzustände und in das Verhalten bei Notfällen
  • Prüfung durch Prüfungsrat

Flugstunden

Die einzelnen Flugstunden werden über unser Online-Reservierungssystem gebucht. Die Abstände zwischen den einzelnen Flugstunden sollten nicht zu lange sein, da sich nur durch regelmäßige Wiederholung ein schneller Lernerfolg einstellt.

Es ist sinnvoll schon einige Flugstunden absolviert zu haben, bevor man mit dem Theoriekurs beginnt. So hat man vieles schon mal ''Live und in Farbe'' gesehen, was einem sonst während des Theoriekurses eher abstrakt vorkommen kann! 

Die Dauer der Ausbildung richtet sich ganz nach Ihnen! Eine kompakte Ausbildung ist bei uns jederzeit möglich. Sprechen Sie uns einfach an und wir planen den Ablauf gemeinsam!

Copyright 2017 © Takeoff-Aviation | Impressum / AGB